Harzfuchs.de 

Sankt Andreasberg / Oberharz

   16. September

                                                      Zeitgedanken                 

Zu den Webcams:   MSB   /   BergWiese                              aus der Froschperspektive                 

           Harzklub                                      Wird  leider     3. Juli 2022    täglich aktueller !

   

Es herbstelt nun in der Bergstadt bei 12 ° C am . Oktober 2022.

  

    

20. August 2021

"harzfuchs.de/stadtbider"

endete nach 4 000 000 Aufrufen

Diese umfangreiche, private und stets aktuelle Seite bot

neben einem festen Besucherkreis aus der Region auch

vielen Menschen in Europa, Nord- u. Südamerika,

Südafrika, Japan und Australien Informationen aus und

über die Bergstadt Sankt Andreasberg.

 

Wenn man mit großen Schritten und zahlreichen Nebenwirkungen

auf die 80 zugeht, dann erfordern schon die normalen Alltags-Aufgaben

einen immer höheren Zeitaufwand.

Und genauso verhält es  sich auch mit der Pflege

der "Stadtbilder" in dem gewohnten Format.

 

So  habe ich mich entschlossen, mit dem viermillionsten Besuch

den bisherigen Auftritt in dieser Form

zugunsten meiner ureigenen, persönlichen Interessen einzustellen.

 

Die URL harzfuchs.de/stadtbilder wird inhaltlich verändert

weiter online bleiben.

Die Planung dafür ist aber noch nicht abgeschlossen.

 

Wo die Stadtbilder verlinkt sind bitte ich die Zuständigen,

den Weiterbestand des Links auf ihren Seiten zu prüfen.

 

Abschließend bedanke ich mich besonders HARZ- und herzlich

bei den vielen "Stammgästen",

deren unzählige Mails mich immer wieder neu motivierten.

Harzfuchs Benni war einst Anstoß und

Namensgeber für die aktuellen

"Stadtbilder" aus Sankt Andreasberg.

 Rechtzeitig zum Jahreswechsel 2022 ging der "neue Harzfuchs"  

http://www.harzfuchs-sankt-andreasberg.de/

online an den Start.

Leider haben sich dazu die erwarteten Unterstützungen nicht eingestellt.

Marcel Plümer, der viel Arbeit investiert hat,

konnte den "Harzfuchs-Sankt-Andreasberg" neben seinen

anderen Verpflichtungen redaktionell nicht alleine pflegen.

 

Auch vor dem Hintergrund, dass die Medienangebote sich in den 

letzten Jahren sehr stark erweitert und das Nutzerverhalten sich

entsprechend verändert hat, erscheint die aufwändige

Unterhaltung dieser Plattform nicht mehr sinnvoll.

Sie wird im Januar 2023 eingestellt.

 

Auf harzfuchs.de wird es irgendwie weiter gehen...

 

                  "Glück Auf"

 

Peter Spei 

harzfuchs@web.de

 

HOME

 Bild: Renate Funke

Sie sind Besucher:Counter