Schätze auf dem Waldboden suchen und finden

- Edelsteinwald des Bergstadtvereins lockt 

-  Kinder können „steinreich“ werden

 

Auch in diesem Sommer hat der Bergstadtverein seine Kontakte zu Ovalrich,

dem Zwergenfürsten, wieder aktiviert und mit diesem die große Schatzsuche

im Edelsteinwald für den 22. Juli organisiert.

 

Dann können Kinder bis 12 Jahren wieder steinreich werden,

und das ohne jeden finanziellen Einsatz.

 

Die Schatzsuche im „Edelsteinwald“ des Bergstadtvereins Sankt Andreasberg ist

zweifellos ein besonderer Renner im Oberharzer Sommer-Veranstaltungskalender.

Dazu treffen sich Kinder und Eltern 

am Sonntag, 22. Juli, bis 14.45 Uhr,

auf dem Parkplatz am Hohen Weg.

Hier werden die Besucher vom Vorsitzenden des Bergstadtvereins, Hans Bahn, begrüßt

und auf das bevorstehende Geschehen mit der Geschichte

um den Sankt Andreasberger „Edelsteinwald“ eingestimmt.

 

Um 15.00 Uhr geht es dann gemeinsam zum Edelsteinwald auf der Kuppe

wo sich der Zwergenfürst Ovalrich sicher nicht lumpen lassen

und zur Schatzsuche einladen wird.

Wenn Groß und Klein wieder den Edelsteinwald erstürmen

Welcher Reichtum hier gefunden wird, kann aus den Erfahrungen

der letzten Jahre bestens abgeleitet werden.

Rosenquarze, Tigeraugen, Achate, Bergkristalle, Opale und manches mehr gilt es zu finden.

Doch damit nicht genug. Die jungen Schatzsucher werden anschließend

noch zusätzlich mit Erfrischungen und Stärkungen belohnt.

 

Auch für den Anhang der jungen Edelsteinsucher ist mit einer Kaffeetafel gesorgt,

und so manches kleine Souvenir kann außerdem auch noch erstanden werden.

 

Das alles ist für die Kinder völlig kostenlos, denn schließlich hat

der Bergsteinverein Sankt Andreasberg ein großes Herz für seine jungen Gäste.

 

Auf der Wiese in der Nähe des Edelsteinwaldes klingt dann die Suche

nach den schönen Steinen bei einem kleinen Rahmenprogramm fröhlich aus.

 

Bild 0637:  Wenn Groß und Klein wieder den Edelsteinwald erstürmen

Bild und Ton: Karl-Heinz Siebeneicher

Peter Spei

harzfuchs@web.de