In zwei Monaten werde ich

ein Jahr alt.

 

Hallo,

wie versprochen, geht es jetzt mit der Seite 5 weiter.

Martina hat eine kleine Video-Sammlung in das

Harzfuchsforum gestellt, wo man pure Winterlust

aber auch interessante Verhaltensmuster

in unserem Hundetrio beobachten kann.

Viel Spaß damit.

Der Januar bot aber noch weitere Vergnügungen.

Unversehens fand ich mich zum Beispiel von

zwei jungen und charmanten Herrn umzingelt.

Pünktlich am 1. Februar war es allerdings vorbei mit der unbeschwerten Spielerei.

Ich war in der ersten Hitze, meine Verehrer

durfte ich nur durch die Scheibe sehen...

...und der Alte passte höllisch auf mich auf. So hatte ich viel Zeit zum Denken in der Wintersonne.

Wir sind aber trotzdem oft unterwegs. Unter den Argusaugen des Chefs

darf ich trotz meines "Zustands" meistens frei laufen und über die 

Schneeberge klettern.

Zum Trost bleibt mir aber auch jetzt MEIN Eddy.

Wir können uns weiter das Vergnügen im Pulverschnee gönne, denn

ihm hat man schon recht früh das "Können" und "Wollen" genommen.

Der Februar ging zu Ende, deshalb kann mir

auch Timbar wieder tief in die Augen sehen.

Nur eins ist klar: Biologisch bin ich jetzt erwachsen.

Der Alte meint, bei den Manieren fehle es aber noch.

Das hält ihn allerdings nicht davon ab, mich mit Spielzeug, tollen Knabberkochen

und vielen Streicheleinheiten zu verwöhnen, und ich erziehe ihn nebenbei weiter.

Ach ja - da hatte ich mir auf dem Kopf noch eine Virus-Infektion ( Fuchsräude? ) eingefangen.

Mit Antibiotika und Kamille haben wir das aber schneell wieder in den Griff bekommen.

   

Nun ja - mit dem März und verflogener Hitze bekam ich meinen Freigang wieder.

Der viele Pulverschnee war einfach ein Genuss.

Urlaub vom Winter in den Wäldern Thüringens

war im März auch mal ganz gut, aber dann...

...zog es uns doch wieder hinauf 

auf die (Schnee-) Berge in und um Sankt.

Aber vorgestern, da war es endlich so weit !

Die Frühlingssonne war bei uns angekommen und knallte

vom blauen Himmel direkt auf unsere Terrasse.

Das hat mich glatt umgehauen !

 

So - heute lasse ich es richtig krachen,

denn genau vor einem Jahr kam ich auf die Welt.

Hier schließt sich der Kreis meines ersten Lebensjahres.

Nach diesem opulenten Geburtstagsmahl starte ich mit

meinem Alten mal wieder zu einem kleinen Wochenend-Ausflug.

Also anrufen braucht ihr mich heute nicht - O. K. ?

 

Natürlich vermerke ich in meinem Tagebuch weiter wichtige Ereignisse 

in diesem meinem recht erträglichen Hundeleben.

 

Bis bald mal wieder

Eure Cindy

Peter Spei
harzfuchs@webde